Bosbach: Röttgen muss sich klar für NRW entscheiden

Montag, 14. März 2011, 10:23

Berlin (dts) – Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach, hat den Landesvorsitzenden der NRW-CDU, Norbert Röttgen, aufgefordert, sich für den Fall von Neuwahlen in Nordrhein-Westfalen klar für die Landespolitik auszusprechen. „Wenn man Ministerpräsident werden möchte, muss man ein klares Bekenntnis für Düsseldorf abgeben und kann sich nicht verschiedene Optionen offen halten“, sagte Bosbach dem „Tagesspiegel“. Mit angezogener Handbremse funktioniere das nicht. „An seinem bedingungslosen Einsatz für Nordrhein-Westfalen darf es keine Zweifel geben“, sagte Bosbach mit Blick auf Norbert Röttgen, der Vorsitzender der NRW-CDU und gleichzeitig Bundesumweltminister ist.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH