Carla Bruni-Sarkozy bringt Baby zur Welt

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 22:21

Paris (dts) – Die Ehefrau von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy, Carla Bruni-Sarkozy, hat in der Klinik im 16. Pariser Arrondissement ihr erstes gemeinsames Baby zur Welt gebracht. Wie der TV-Sender BFM-TV berichtet, sind die Beiden Eltern eines gesunden Mädchens geworden. Der Präsident und seine Frau sind seit 2008 verheiratet. Nicolas Sarkozy hat bereits drei Söhne aus zwei früheren Ehen, Carla hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH