CDU-Generalsekretär Gröhe bekräftigt Nein zu Schwarz-Grün

Montag, 26. November 2012, 11:24

Berlin (dts) – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat vor dem CDU-Parteitag in Hannover sein Nein zu einer Koalition mit den Grünen im Bund bekräftigt. „Ich sehe keine Sehnsucht in der CDU nach einer Koalition mit einer nach links gerückten SPD oder den Grünen“, sagte Gröhe in einem Interview mit der Zeitschrift „Superillu“. „Am Träumen wird kein Christdemokrat gehindert. Aber wenn ich mir die grünen Beschlüsse anschaue, wären das ja Albträume.“ Mit der Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, sei er freundschaftlich verbunden. „Zu einer Koalition gehört aber nicht nur menschliches Vertrauen, sondern vor allem ein gemeinsames Programm“, so Gröhe. „Ein gutes menschliches Miteinander erleichtert den Streit in der Sache, ersetzt ihn aber nicht.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH