Ex-Formel-1-Pilot Frentzen traut Vettel "alle Rekorde" zu

Dienstag, 27. November 2012, 11:11

München (dts) – Der ehemalige Formel-1-Vizeweltmeister Heinz-Harald Frentzen sieht große Chancen für den frisch gebackenen Weltmeister Sebastian Vettel, „alle Rekorde“ in der „Königsklasse“ zu brechen. „Rein theoretisch kann er alle Rekorde von Michael Schumacher brechen. Er ist verdammt jung und hat noch eine lange Karriere vor sich“, sagte Frentzen im Gespräch mit dem Fernsehsender Sport1. Im WM-Finale im brasilianischen Sao Paulo hatte Vettel seinen Titel erfolgreich gegen Fernando Alonso verteidigt und zum dritten Mal in Folge die Fahrer-Weltmeisterschaft gewonnen. Ex-Profi Frentzen glaubte während der Titel-Entscheidung zwischendurch allerdings nicht mehr an Vettels Sieg: „Nach der ersten Runde sind wir davon ausgegangen, dass er gar nicht mehr Weltmeister werden kann, nachdem er mit Bruno Senna kollidierte.“ Dass Vettel dennoch gewann, bezeichnete Frentzen als „beeindruckend“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH