Medien: Götze kann Dortmund 2013 für 37 Millionen Euro verlassen

Mittwoch, 28. November 2012, 14:26

Dortmund (dts) – Mario Götze kann seinen Verein Borussia Dortmund im kommenden Jahr für 37 Millionen Euro verlassen. Das berichtet die „Sport-Bild“ in ihrer Online-Ausgabe. Demnach habe sich Götze bei seiner Vertragsverlängerung im März 2012 verschiedene Klauseln in seinen Vertrag einbauen lassen. Ab dem 1. Juli 2013 könne der Mittelfeldspieler den BVB für eine Ablöse von mindestens 37 Millionen Euro verlassen, durch verschiedene Umstände könnte diese Summe sogar noch steigen. In den folgenden Jahren ist ein Wechsel dem Bericht zufolge zu geringeren Konditionen ebenfalls möglich. Vereine, die an den Diensten von Götze interessiert sind, müssen den Borussen bis zum 30. April des kommenden Jahres ein Angebot machen. Götze steht bei den Dortmundern noch bis zum Jahr 2016 unter Vertrag.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH