Müntefering würdigt Verdienste von Struck

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:45

Berlin (dts) – Der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering hat die Verdienste seines am gestrigen Mittwoch verstorbenen Parteifreundes Peter Struck gewürdigt. Struck sei in seiner Zeit als Fraktionsvorsitzender eine Schaltstelle in der Berliner Politik gewesen, so Müntefering in einem Interview mit dem Deutschlandfunk. „Er hat die Menschen respektiert, so wie sie waren, so wie sie sind. Und das hat ihm geholfen, zu ihnen zu finden und auch Nähe zwischen Menschen zu erzeugen.“ Struck war von 1980 bis zum Jahr 2009 Bundestagsabgeordneter und unter Kanzler Gerhard Schröder (SPD) von 2002 bis 2005 Bundesverteidigungsminister. Der SPD-Politiker war am Mittwoch im Alter von 69 Jahren nach einem schweren Herzinfarkt in einem Berliner Krankenhaus gestorben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH