Berliner Polizei verhandelt weiterhin mit Geiselnehmer

Freitag, 21. Dezember 2012, 20:51

Berlin (dts) – Nach einem Überfall und einer anschließenden Geiselnahme in einer Bankfiliale in Berlin-Zehlendorf verhandelt die Polizei weiterhin mit dem Täter. Wie ein Sprecher der Polizei dem Rundfunk Berlin-Brandenburg sagte, sei derzeit nicht abzuschätzen wie lange der Einsatz noch dauert. Zudem ist unklar, ob der Mann tatsächlich bewaffnet ist. Der Bankräuber selbst hatte mit der Explosion einer Bombe gedroht. Er hatte am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr die Bankfiliale überfallen und einen 40-Jährigen Angestellten in seine Gewalt gebracht. Der Geiselnehmer fordert laut Polizei eine größere Geldsumme.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH