Kanada: Baby stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:58

Sanikiluaq (dts) – Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs im Norden von Kanada ist am Samstagabend (Ortszeit) ein sechs Monate altes Kind gestorben. Das Flugzeug war bei einem Landeversuch am Ende der Start- und Landebahn zu Boden gegangen. Die Ursache für den Absturz war nach örtlichen Medienberichten zunächst unklar. Insgesamt hatten sich neun Personen an Bord der zweimotorigen Maschine befunden, darunter sieben Passagiere sowie der Pilot und Co-Pilot. „Alle anderen Passagiere und Besatzungsmitglieder sind ärztlich behandelt worden, sie schweben nicht in Lebensgefahr“, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache des Unglücks wird nun von den örtlichen Behörden untersucht.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH