Studie: Männer wissen mehr über Autos als über eigene Geschlechtsorgane

Montag, 24. Dezember 2012, 08:55

London (dts) – Männer wissen offenbar oftmals besser über Autos als über ihre eigenen Geschlechtsorgane Bescheid. Das will zumindest eine Studie der britischen Apothekenkette Lloyds Pharmacy herausgefunden haben. In der Befragung unter 1.500 Männern gaben neun von zehn Befragten an, dass sie bei ihrem Auto den Ölmessstab finden würden. Allerdings konnte nur etwas mehr als die Hälfte der Männer (52 Prozent) alle wichtigen Geschlechtsorgane korrekt benennen. Nur sechs Prozent konnten mögliche Gründe für Erektionsstörungen nennen. Ein Drittel glaubte sogar, dass zu enge Hosen ein Grund für Potenzstörungen sein könnten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH