US-Schauspieler Charles Durning gestorben

Dienstag, 25. Dezember 2012, 09:22

New York (dts) – Der zweimal für einen Oscar nominierte Schauspieler Charles Durning ist tot. US-Medienberichten zufolge starb der Schauspieler im Alter von 89 Jahren in seinem Haus in New York. Durning war zweimal in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“für einen Oscar nominiert: 1982 als singender Politiker in „Das schönste Freudenhaus in Texas“ und 1983 für seine Rolle in dem Mel-Brooks-Remake von „Sein oder Nichtsein“. Eine seine bekanntesten Rollen spielte Durning 1982 als romantischer Verehrer von „Tootsie“ Dustin Hoffman. Am 31. Juli 2008 wurde Durning auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern geehrt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH