Medien: Cristiano Ronaldo will zurück zu Manchester United

Dienstag, 25. Dezember 2012, 11:19

Manchester (dts) – Der portugiesische Nationalspieler und Real Madrid-Star Cristiano Ronaldo will angeblich zurück zu seinem alten Verein Manchester United. Das habe der 27-Jährige Freunden und ehemaligen Team-Kollegen verraten, berichtet die britische Boulevard-Zeitung „The Sun“. Ronaldo hat in Madrid allerdings noch einen Vertrag bis zum Sommer 2015. Zudem wurde bei seinem damaligen Transfer von Manchester United zu den „Königlichen“ im Jahr 2009 eine Ablösesumme von einer Milliarde Euro festgeschrieben. Laut der „Sun“ würde sich Real Madrid aber auch mit 150 Millionen Euro zufrieden geben. Ronaldo hatte sich zuletzt wiederholt unzufrieden über seine Situation in Madrid geäußert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH