Schwarzenegger: „Solange ich Stallone in die Tasche stecke, mache ich weiter“

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 09:37

Los Angeles (dts) – Mit der Hauptrolle im Actionfilm „The Last Stand“ kehrt Arnold Schwarzenegger auf die große Kinobühne zurück. „Schuld daran ist mein alter Wegbegleiter Sylvester Stallone“, sagte der 65-Jährige dem Magazin „Gala“. „Der hatte mich überredet, in seinem Film `The Expendables` eine kleine Rolle zu spielen. Als ich mich dann im Kreis dieser ganzen alternden Action-Dackel wie Bruce Willis, Van Damme und Stallone befand und erstmals nach sieben Jahren eine Knarre in der Hand hatte, spürte ich sofort wieder dieses Feuer.“ Vor der Rückkehr nach Hollywood habe er zwar Zweifel gehabt, „ob ich es noch draufhabe und ob mich überhaupt noch jemand sehen will im Kino“. Doch dann habe ihm Stallone von seinen vielen körperlichen Leiden erzählt. Schwarzenegger: „Ich dachte bei mir: So viele Zipperlein wie der habe ich nicht, dann kann ich auch noch locker Filme drehen. Solange ich Stallone in die Tasche stecke, mache ich weiter.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH