Niedersachsen: Drei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Samstag, 29. Dezember 2012, 08:17

Einbeck (dts) – Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des niedersächsischen Einbeck (Landkreis Northeim) sind am frühen Samstagmorgen drei junge Männer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Opfern um den 18-jährigen Fahrer sowie zwei Beifahrer im Alter von 15 und 16 Jahren. Der 18-Jährige war mit seinem Auto auf einer Kreisstraße von der Fahrbahn abgekommen. Als er gegenlenken wollte, drehte sich der Pkw und schleuderte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der 18-jährige Fahrer und sein 15-jähriger Beifahrer wurden durch den Aufprall sofort getötet. Der 16-jährige wurde durch Rettungskräfte schwer verletzt aus dem Auto geborgen und verstarb kurze Zeit später im Rettungswagen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH