Allgäu: Elf Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Samstag, 29. Dezember 2012, 09:53

Kempten (dts) – In Kempten im Allgäu sind in der Nacht zum Samstag elf Menschen bei einem Brand in einem Seniorenheim verletzt worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Das Feuer war aus bislang noch ungeklärter Ursache im Zimmer einer 74-jährigen Frau ausgebrochen. Die Rettungskräfte fanden die Rentnerin später dort bewusstlos auf und brachten sie mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Sechs weitere Senioren, drei Pflegekräfte und ein Feuerwehrmann erlitten ebenfalls Rauchgasvergiftungen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 5.000 Euro geschätzt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH