Russisches Innenministerium: Nur Leichtverletzte bei Flugzeugunglück

Samstag, 29. Dezember 2012, 14:38

Moskau (dts) – Bei einem Flugzeugunglück in Moskau hat es offenbar keine Toten oder Schwerverletzten gegeben. Wie die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf das Innenministerium berichtet, seien mehrere Menschen leicht verletzt worden. Die Maschine war auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo über die Landebahn hinausgeschossen und hatte dann Feuer gefangen. Das Flugzeug stammte aus Tschechien und hatte insgesamt zwölf Personen an Bord. Wnukowo ist der drittgrößte und älteste internationale Verkehrsflughafen im Großraum der russischen Hauptstadt Moskau und liegt etwa 30 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH