Zwei Tote bei Messerstecherei in Frankfurter Hotel

Sonntag, 30. Dezember 2012, 08:33

Frankfurt/Main (dts) – Bei einer Messerstecherei in einem Hotel in der Frankfurter Innenstadt sind zwei Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Sonntag mit. Ein Mann ging demnach mit schwersten Stichverletzungen von seinem Zimmer im vierten Obergeschoss durch das Treppenhaus in das Erdgeschoss des Hotels, wo er zusammenbrach. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später verstarb. Im Zimmer selbst befand sich ein weiterer Mann mit mehreren Stichverletzungen. Die Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos, der Mann starb noch im Zimmer. Vermutlich drei Männer flüchteten laut der Polizei nach der Tat aus dem Hotel. Die Hintergründe der Messerstecherei sind derzeit noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH