Berlin: Polizist soll Kinder sexuell missbraucht haben

Donnerstag, 5. September 2013, 16:14

Berlin (dts) – Ein Berliner Polizist soll zwei Kinder und einen Jugendlichen sexuell missbraucht haben. Wie die Berliner Polizei mitteilte, sei der Beamte am Donnerstagvormittag vom Dienst suspendiert worden. Ein Angehöriger eines Opfers hatte den Missbrauch am späten Mittwochabend angezeigt. Daraufhin durchsuchte die Polizei am Donnerstag sowohl die Wohnung als auch dienstlich genutzte Räume des Beamten. Die Polizisten stellten dabei Datenträger und einen Computer sicher. Nach Polizeiangaben dauern die Auswertungen sowie die Ermittlungen an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH