Wetter: Nachts meist klar bei 8 bis 16 Grad

Donnerstag, 5. September 2013, 17:30

Offenbach (dts) – In der Nacht zum Freitag sind bei meist klarem Himmel Tiefstwerte von 16 bis 8 Grad zu erwarten. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Am Freitag ist es vielfach sonnig. Lediglich im Schwarzwald bilden sich Quellwolken und es kann am Nachmittag und Abend einzelne Wärmegewitter geben. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich zwischen 22 Grad an der Ostseeküste und bis zu 31 Grad an Rhein, Neckar und Main. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger Wind um Süd. In der Nacht zum Samstag ist es vielfach klar oder gering bewölkt, örtlich bildet sich Nebel. Später ziehen im Westen Wolken auf. Die Luft kühlt sich auf 16 bis 9 Grad ab. Am Samstag scheint nach Auflösung örtlicher Frühnebelfelder die Sonne. Nur im Westen ist es wolkig und es gibt Schauer und Gewitter, die sich zum Nachmittag bis in die Mitte ausbreiten. Auch an den Alpen können sich einzelne Gewitter entwickeln. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 Grad im Westen und 30 Grad im Osten. Der Wind weht abgesehen von Gewitterböen meist nur schwach östlichen bis südlichen Richtungen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH