WM-Qualifikation: Schweiz gegen Island Favorit

Freitag, 6. September 2013, 15:08

Bern (dts) – Die Schweizer Nationalmannschaft trifft am Freitagabend in Bern auf die Auswahl aus Island. Der Trainer der zuletzt sehr starken „Nati“, Ottmar Hitzfeld, erwartet jedoch keinen Gegner, „der nur hinten drinsteht.“ Die Schweiz gewann das Hinspiel zwar mit 2:0, die Tore fielen aber erst spät und Island präsentierte sich als unangenehmer Gegner. „Island ist eine Konter-Mannschaft“, sagte Hitzfeld. „Wir dürfen ihnen nicht ins offene Messer laufen.“ Hitzfeld lobte vor seinem 50. Spiel als Trainer der „Nati“ die Arbeit des isländischen Trainers Lars Lagerbäck und sagte, dass ein Sieg über Island nur über harte Arbeit führe. Besonderes Augenmerk dürfte Hitzfeld auf die Sturmabteilung richten, der zuletzt zu wenige Abschlüsse gelangen. „Wir müssen bei den Chancen konzentrierter sein“, forderte Hitzfeld.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH