Frankfurts Schwegler fällt mit Innenbandriss aus

Freitag, 6. September 2013, 15:22

Frankfurt/Main (dts) – Der Kapitän des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, Pirmin Schwegler, hat sich bei der Vorbereitung zum Länderspieleinsatz in der Schweizer Nationalmannschaft eine Knieverletzung zugezogen. Das teilten die Frankfurter am Freitag mit. Wie die Radiologen und der Schweizer Mannschaftsarzt nach eingehenden Untersuchungen in Bern bestätigten, ist das Innenband im linken Knie gerissen. Passiert ist die Verletzung bei einem Trainingszweikampf bei dem sich der Schweizer das Knie verdreht hat. Nachdem auch Eintracht-Mannschaftsarzt Christoph Seeger die Kernspin-Bilder einsehen konnte und nach der Vorstellung des Mittelfeldspieler beim Kniespezialisten Roland Biedert in Biel (Schweiz) wurde ein operatives Vorgehen beschlossen. Die OP soll bereits am Samstag vorgenommen werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH