NRW: Streit um Bikini endet in Prügelei

Dienstag, 10. September 2013, 12:17

Hagen (dts) – In Hagen hat ein ausgeliehener Bikini am späten Montagabend gegen 22:15 Uhr für eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Frauen gesorgt: Wie die Polizei mitteilte, hatten die beiden Streithähne zunächst nur telefoniert, danach entschloss sich die 25-Jährige, ihre Freundin in deren Wohnung aufzusuchen, da die Gesprächspartnerin, eine 19-Jährige, sie beleidigt hatte. Im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses kam es zunächst zu einer lautstarken Diskussion, die schnell in Handgreiflichkeiten überging. Dabei zog die jüngere Frau die 25-Jährige an den Haaren zu Boden und verletzte sie leicht am Oberschenkel. Eine 18-jährige Zeugin konnte die beiden Frauen schließlich voneinander trennen. Beide beteiligten Frauen erstatteten Strafanzeige.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH