Schleswig-Holstein: Rollstuhlfahrer stirbt bei Wohnungsbrand

Freitag, 13. September 2013, 11:34

Itzehoe (dts) – Im schleswig-holsteinischen Itzehoe ist ein 84-jähriger Rollstuhlfahrer bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde am Freitagvormittag gegen 10:10 Uhr ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Den eingetroffenen Rettungskräften wurde mitgeteilt, dass die Wohnung von einem 84-jährigen Rollstuhlfahrer bewohnt wird, woraufhin diese die Wohnungstür eintraten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte die Wohnung aber zunächst nicht betreten werden. Nach Löschung des Brands durch die Feuerwehr wurde der 84-Jährige tot in der Wohnung vorgefunden. Zur Brandursache könnten noch keine Angaben gemacht werden, teilten die Ordnungshüter weiter mit.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH