Champions League: Bayern und Leverkusen gewinnen

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:36

Manchester (dts) – In der Fortsetzung des 2. Spieltages der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern gegen Manchester City mit 3:1 gewonnen. Nach einem frühen Tor von Ribery in der 7. Minute waren die Bayern in jeder Hinsicht überlegen, schafften es aber zunächst dennoch nicht, zu erhöhen. Erst in der zweiten Halbzeit platzte dann der Knoten: Müller in der 56., Robben in der 59. Minute. Negredo dann in er 79. Minute mit dem Anschlusstreffer, und gegen Ende drehte Manchester sogar noch etwas auf: In der 86. Minute verhindert Boateng mit einem klaren Foul eine Eins-gegen-Eins-Situation von Fernandinho gegen Neuer – und musste vom Platz. Zeitgleich spielte Leverkusen gegen San Sebastian 2:1.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH