DAX dreht ins Plus

Freitag, 4. Oktober 2013, 16:42

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse hat sich der DAX zum Wochenausklang ins Plus bewegt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 8.622,97 Punkten berechnet, ein Plus von 0,29 Prozent. Am deutlichsten ging es unter anderem für Commerzbank, Deutsche Telekom und RWE nach oben, am unteren Ende der Kursliste bewegten sich K+S, Fresenius und Heidelbergcement. Der DAX hatte am Freitag erst zugelegt, nachdem auch die Wall Street im Plus eröffnet hatte.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH