Gröhe hält Schwarz-Grün für möglich

Montag, 7. Oktober 2013, 06:25

Berlin (dts) – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hält drei Tage vor den ersten Sondierungsgesprächen zwischen Union und Grüne eine schwarz-grüne Koalition für denkbar. „Die Sondierungen mit den Grünen sind ergebnisoffen“, sagte Gröhe der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Die Grünen diskutieren ihr Wahlergebnis durchaus selbstkritisch und befinden sich in einer Phase der inhaltlichen und personellen Neuaufstellung. Das eröffnet uns neue Gesprächsmöglichkeiten“, so Gröhe. Der CDU-Politiker versprach, dass die Union die Gespräche mit „derselben Ernsthaftigkeit“ führen werde wie das Gespräch mit der SPD in der vergangenen Woche. „Es geht darum, die großen Herausforderungen für eine Bundesregierung in den nächsten vier Jahren zu benennen und mögliche Gemeinsamkeiten zu finden.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH