US-Forscher Karplus, Levitt und Warshel erhalten Chemie-Nobelpreis

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 11:05

Stockholm (dts) – Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an die US-Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm mit. Sie erhalten die Auszeichnung demnach für „die Entwicklung von Modellen für komplexe chemische Systeme“. Die drei Forscher haben in den 1970er-Jahren den Grundstein für Computerprogramme gelegt, mit denen sich chemische Prozesse vorhersagen lassen und verstanden werden können, hieß es zur Begründung für die Verleihung weiter. Der Chemie-Nobelpreis ist mit umgerechnet 920.000 Euro dotiert. Der Nobelpreis gilt als höchste Auszeichnung für Naturwissenschaftler.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH