Obama nominiert Janet Yellen als Nachfolgerin von Ben Bernanke

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 20:35

Washington (dts) – Wie erwartet hat US-Präsident Barack Obama am Mittwoch nun offiziell Janet Yellen als Nachfolgerin von Ben Bernanke an der Spitze der US-Notenbank Fed vorgeschlagen. Die Personalie war schon zuvor bekannt geworden, nachdem es monatelange Spekulationen gegeben hatte. Die 67-jährige Yellen wird damit voraussichtlich von nächstem Jahr an die erste Frau an der Spitze der 100 Jahre alten Bank sein. Die Wirtschaftswissenschaftlerin ist bereits sei Oktober 2010 Vizepräsidentin und steht für Kontinuität, insbesondere auch in der extrem lockeren Geldpolitik. Ein Stoppen der „Gelddruckmaschine“ ist damit also vorerst nicht zu erwarten. Yellen sei „eine der führenden Ökonominnen der Nation“, sagte Obama am Mittwoch bei der offiziellen Nominierung. Gleichzeitig dankte er Ben Bernanke, dessen Vertrag im Januar endet.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH