Tebartz-van Elst verzichtet auf Brief an Gläubige

Freitag, 11. Oktober 2013, 16:10

Berlin (dts) – Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst wird sich nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) am Wochenende nicht in einem Brief an die Gläubigen wenden. Anders als zuvor angekündigt, sei dies derzeit nicht sinnvoll, teilte das Bistum am Freitag der F.A.Z. (Samstagsausgabe) mit. Tebartz-van Elst hatte zuvor eine solche Stellungnahme in Aussicht gestellt, um „manches klarzustellen“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH