Nahles hält schwarz-grüne Bundesregierung für realistisch

Samstag, 12. Oktober 2013, 15:28

Berlin (dts) – Die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles, hält eine schwarz-grüne Bundesregierung für realistisch. Nahles sagte „Bild am Sonntag“: „Ich halte Schwarz-Grün für eine ernsthafte Möglichkeit. Zwischen der Union und den Grünen ist die Schnittmenge nicht unbedingt kleiner als bei Schwarz-Rot. Es handelt sich nur um andere Schnittmengen als mit uns.“ Für eine Koalition aus Union und Grünen spreche die große Unterstützung auf Landesebene: „Für Frau Merkel ist es schon deshalb eine echte Option, weil große Landesverbände der CDU wie NRW und Baden-Württemberg Schwarz-Grün unbedingt wollen.“ Den Animositäten zwischen der CSU und Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin misst Nahles keinerlei Bedeutung zu: „Ich halte die kleinen Spitzen zwischen Trittin und der CSU für reines Theater.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH