Löhrmann fordert Debatte um Entschädigung von Pädophilie-Opfern

Sonntag, 13. Oktober 2013, 07:09

Düsseldorf (dts) – Die grüne NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat eine offene Diskussion um die finanzielle Entschädigung von Pädophilie-Opfern gefordert. „Dieser Frage müssen wir uns stellen“, sagte die stellvertretende Ministerpräsidentin im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Sie kritisierte ihre Partei für die zu schwache Aufarbeitung ihrer Geschichte: „Wir haben das Ende der 80er programmatisch geklärt“, sagte sie. „Allerdings haben wir uns nicht tiefgreifend genug mit den Vorwürfen auseinandergesetzt.“ Löhrmann forderte die Partei zu intensiverer Aufarbeitung auf: „In NRW forsten die Kreisverbände jetzt ihre Unterlagen durch. Das sollte jeder Landes- und Kreisverband tun.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH