Wirtschafts-Nobelpreis geht an drei US-Forscher

Montag, 14. Oktober 2013, 12:15

Stockholm (dts) – Der diesjährige Wirtschafts-Nobelpreis geht an die drei US-Forscher Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mit. Die drei Forscher erhalten den Wirtschafts-Nobelpreis demnach für ihre empirische Analyse von Vermögenswerten. Der Wirtschaftsnobelpreis wurde erstmals im Jahr 1969 verliehen. Er unterscheidet sich damit von den anderen Nobelpreisen, da er nicht von Alfred Nobel, sondern nachträglich im Jahr 1968 von der Schwedischen Reichsbank anlässlich ihres 300-jährigen Bestehens gestiftet wurde. Bislang konnte erst eine Frau den Wirtschafts-Nobelpreis gewinnen, der in der Vergangenheit meist an Ökonomen aus den USA vergeben wurde.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH