Fußball: Berater von ter Stegen dementiert Wechselgerüchte

Dienstag, 15. Oktober 2013, 06:27

Mönchengladbach (dts) – Der Berater des angeblich vom spanischen Spitzenklub FC Barcelona umworbenen Torhüters von Borussia Mönchengladbach, Marc-André ter Stegen, hat Gerüchte als „reine Spekulation“ bezeichnet, nach denen der 21-Jährige bereits eine Einigung mit dem spanischen Meister über einen Wechsel erzielt habe. „Es gibt zwei, drei richtig gute Vereine, die an Marc interessiert sind. Das ist Borussia aber auch bekannt. Wir sind dabei, mit Gladbach über eine Vertragsverlängerung zu reden“, sagte Gerd vom Bruch der „Rheinische Post“ (Dienstagausgabe). Die Gespräche würden aber aktuell ruhen, da der Torhüter mit der U21-Nationalmannschaft unterwegs ist, fügte der 72-Jährige hinzu. Spanische Medien hatten über einen angeblichen Transfer des Torhüter-Talents zum FC Barcelona berichtet. Im Raum stand eine Ablösesumme von acht Millionen Euro plus Boni.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH