DAX schließt wieder auf Allzeithoch

Dienstag, 15. Oktober 2013, 16:53

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Dienstag deutlich zugelegt und erneut auf einem Allzeithoch geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 8.804,44 Punkten berechnet, ein Plus von 0,92 Prozent und so hoch wie nie zuvor beim Handelsschluss. Um 16:12 Uhr wurde der höchste Indexstand aller Zeiten bei 8.820,98 Punkten berechnet. Am deutlichsten ging es am Dienstag für Lanxess nach oben, gefolgt von Commerzbank und BMW. Zu den wenigen Verlierern gehörten Siemens, Fresenius und Infineon. Börsianer gehen fest davon aus, dass die Schuldenobergrenze in den USA rechtzeitig angehoben wird – was letztlich nur mit der Notenpresse zu lösen ist.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH