US-Haushaltsstreit: Arbeitgeberpräsident warnt vor Katastrophe

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 14:37

Berlin (dts) – Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat eindringlich vor einem Scheitern der Haushaltsverhandlungen in den USA gewarnt: „Wenn sich Republikaner und Demokraten nicht in letzter Minute einigen, ist das eine Katastrophe für die Weltwirtschaft“, sagte Hundt der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Ich kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen noch eine Lösung finden“, so Hundt. Zur Stunde zeichnet sich allerdings noch keine Einigung in den USA ab. Die Frist dafür läuft am heutigen Mittwoch um Mitternacht ab.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH