Nach Erdbeben: Merkel bietet Philippinen Hilfe an

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 14:53

Berlin (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem philippinischen Präsidenten Benigno Aquino III. nach dem schweren Erdbeben Hilfe angeboten. „Deutschland steht in dieser schweren Stunde an der Seite der Philippinen und ist bereit, Sie bei der Bewältigung der Folgen des Erdbebens zu unterstützen“, heißt es in einem Kondolenzschreiben der Kanzlerin, wie das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung am Donnerstag mitteilte. Die Kanzlerin habe demnach „mit großer Bestürzung von dem schweren Erdbeben“ erfahren. „Ihnen und den Bürgern Ihres Landes möchte ich mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.“ Bei dem Erdbeben auf den Philippinen waren über 150 Menschen ums Leben gekommen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH