Wolfgang Joop soll in Jury von „Germany`s Next Topmodel“

Freitag, 18. Oktober 2013, 23:02

Berlin (dts) – Prominente Verstärkung für Heidi Klum und ihre ProSieben-Sendung „Germany`s Next Topmodel“: In der 8. Staffel wird Designer Wolfgang Joop an Klums Seite in der Jury Platz nehmen. Bereits in der nächsten Woche beginnen die Dreharbeiten. Der „Bild“ (Samstagausgabe) sagte Wolfgang Joop: „Ich bin Hei­dis ab­so­lu­ter Wunsch­kan­di­dat – und könn­te mir selbst kei­nen bes­se­ren vorstellen.“ Das Verhältnis zwischen Klum und Joop galt bislang als kompliziert, Joop hatte die Castingshow wiederholt kritisiert, auch Klum selbst: „Sie ist der Durchschnitt in Perfektion bis hin zu den perfekt gefärbten Locken.“ Mittlerweile herrsche Frieden. Heidi Klum zu „Bild“: „Die Sen­dung trägt seit acht Jah­ren mei­nen Namen mit mei­nen Ideen. Daher er­in­ne­re ich mich na­tür­lich an ei­ni­ge Ar­ti­kel und Äu­ße­run­gen zu­rück wie `Ich habe keine Lust auf Heidi Klum` und `Die­ses Vor­füh­ren jun­ger Mäd­chen ist nicht mein Stil`. Aber ab­ge­se­hen davon freue ich mich, dass er dabei ist, um zu sehen, was er zu mei­ner Sen­dung bei­tra­gen wird. Ich bin gespannt.“ Und auch Joop findet mittlerweile versöhnliche Worte: „Heidi ist fan­tas­tisch. Ich be­wun­de­re sie dafür, als Deut­sche welt­weit ein Su­per­star zu sein. Sie und ich haben es in­ter­na­tio­nal geschafft“, so der Designer zu „Bild“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH