Mindestens zehn Tote bei Flugzeugabsturz in Belgien

Samstag, 19. Oktober 2013, 16:38

Brüssel (dts) – Beim Absturz eines Kleinflugzeuges sind am Samstag nahe der Ortschaft Fernelmont im Süden des Landes mindestens zehn Menschen um Leben gekommen. Nach Medienberichten soll es sich bei den Toten um Fallschirmspringer und den oder die Piloten gehandelt haben. Das Flugzeug sei zehn Minuten nach dem Start vom Flugplatz Temploux in der Region Namur in ein Feld gestürzt. Ein Augenzeuge berichtete, dass das Flugzeug habe in der Luft einen Flügel verloren. Die Rettungsarbeiten dauern gegenwärtig noch an, die Unglücksursache ist bislang noch völlig unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH