EZB-Rat nominiert Chef-Bankenaufseher

Freitag, 8. November 2013, 03:17

Frankfurt/Main (dts) – Die Französin Daniele Nouy und der Niederländer Jan Sijbrand sind nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe) offizielle Kandidaten für den Posten des obersten Bankaufsehers der Eurozone. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag auf diese beiden Kandidaten verständigt. Den Informationen zufolge sind die beiden Namen jedoch nicht in eine Reihenfolge gebracht, sondern gleichberechtigt. Am Freitag will die Notenbank diesen Vorschlag an das Europäische Parlament schicken, das unter den Kandidaten auswählt. Im Anschluss wird der EZB-Rat die Ernennung vornehmen. Dabei gilt die Französin Nouy als klare Favoritin. Sie ist Chefin der französischen Bankenaufsicht, Sijbrand leitet die niederländische Bankenaufsicht. Im Herbst nächsten Jahres wird die EZB die Kontrolle über die 130 größten Banken der Eurozone übernehmen. Zuvor will die Notenbank einen Bilanz- und Stresstest durchführen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH