2. Bundesliga: Union Berlin und Karlsruhe nur unentschieden

Samstag, 9. November 2013, 14:58

Berlin (dts) – Am 14. Spieltag in der 2. Liga haben sich Union Berlin und der KSC mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Union gab über weite Strecken den Ton an, konnte aber in Tornähe nicht wirklich gefährlich werden, weil Karlsruhe gekonnt verteidigte. Zeitgleich gewann 1860 München in Bielefeld mit 1:0. Hier schoss Münchens Stahl in der 57. Minute den entscheidenden Treffer. Auch Bielefeld hatte die Führung mehrmals auf dem Fuß. Damit konnte 1860 nach vielen Wochen ohne Sieg endlich wieder jubeln.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH