Stephan Weil weist Kritik an SPD-Mitgliederentscheid zurück

Sonntag, 10. November 2013, 15:42

Berlin (dts) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat Kritik von Bundesfinanzminister und CDU-Vize Wolfgang Schäuble zurückgewiesen, der geplante SPD-Mitgliederentscheid über die Große Koalition mit der Union sei lediglich eine „Inszenierung“. Der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Weil: „Herr Schäuble kennt die SPD-Basis nicht. Wir nehmen das Votum unserer Mitglieder ernst!“ Weil bekräftigte, dass das geplante Bündnis zwischen SPD und CDU/CSU vom Willen der SPD-Mitglieder abhänge. Weil: „Wenn sie gegen eine Koalition votieren, wird es keine geben können.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH