Bund hält Pestizid Glyphosat für harmlos

Samstag, 7. Dezember 2013, 13:58

Berlin (dts) – Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist nach Einschätzung der Bundesbehörden harmlos. Weder die menschliche Gesundheit sei gefährdet, noch die Fortpflanzungsfähigkeit von Menschen oder Tieren, zitiert die F.A.Z. (Samstagsausgabe) aus einer neuen Einschätzung der Bundesinstituts für Risikobewertung. Das Ergebnis resultiere aus der Auswertung von mehr als 1050 wissenschaftlichen Studien. Umweltschutzaktivisten und die Grünen wollen ein (teilweises) Verbot erwirken mit dem Hinweis darauf, Glyphosat könne bei Menschen und Tieren das Risiko von Fehlgeburten und Krebserkrankungen erhöhen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH