Leichtes Erdbeben in Österreich

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:33

Wien (dts) – In Österreich hat sich am Mittwochabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 2,9 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 18:14 Uhr, das Epizentrum lag nahe Bad Sauerbrunn in einer Tiefe von zwei Kilometern. Bei Beben dieser Stärke gibt es in der Regel keine Schäden, sie sind wenn überhaupt nur leicht spürbar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH