Chinesische Raumsonde auf dem Mond gelandet

Samstag, 14. Dezember 2013, 14:14

Peking (dts) – Die unbemannte chinesische Raumsonde „Chang`e-3“ ist am Samstagnachmittag deutscher Zeit auf dem Mond gelandet. „Chang`e-3“ war am 1. Dezember an Bord einer Rakete gestartet. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH