Rheinische Post: Christiane Wirtz wird neue Vize-Regierungssprecherin

Sonntag, 15. Dezember 2013, 16:55

Berlin (dts) – Die bisherige Leiterin der Redaktion Innenpolitik beim Deutschlandfunk, Christiane Wirtz, soll stellvertretende Regierungssprecherin in der neuen Bundesregierung werden. Das erfuhr die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) aus SPD-Kreisen. Die gelernte Journalistin arbeitete für die „Süddeutsche Zeitung“ und war 2005 bis 2008 Sprecherin im SPD-geführten Bundesjustizministerium unter Ministerin Brigitte Zypries. Im Jahr 2008 wechselte Wirtz zum Deutschlandfunk. Sie leitet dort die Redaktion Innenpolitik seit Februar 2011. Die SPD entsendet Wirtz nun als Vertreterin von Regierungssprecher Steffen Seibert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH