Umfrage: Große Zustimmung für Sotschi-Absage von Gauck

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:47

Berlin (dts) – Die Entscheidung von Bundespräsident Joachim Gauck, im Februar nicht zu den Olympischen Winterspielen ins russische Sotschi zu fahren, stößt auf große Zustimmung: Fast zwei Drittel (65 Prozent) der Bundesbürger schätzen nach einer Umfrage für das Magazin „Stern“ seine Absage als richtig ein. Unter den Grünen-Anhängern stimmen ihm sogar 91 Prozent zu. Nur 29 Prozent aller Bürger finden, der Präsident habe die falsche Entscheidung getroffen. Vor allem bei den Ostdeutschen (38 Prozent) stößt die Gauck-Absage auf Kritik. Generell sind die Deutschen mit ihrem seit März 2012 amtierendem Staatsoberhaupt zufrieden (53 Prozent) oder sogar sehr zufrieden (23 Prozent). Zu den Festtagen lockt Gauck viele vor den Fernseher: Knapp jeder Zweite (47 Prozent) will sich die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten anhören, bei den über 60-Jährigen haben dies 62 Prozent vor.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH