Marketingchef der Bayern freut sich über hohe Sympathiewerte

Freitag, 20. Dezember 2013, 13:47

München (dts) – Der Marketingchef des FC Bayern München, Andreas Jung, freut sich über die hohen Sympathiewerte des deutschen Rekordmeisters. „Wir haben hohe Sympathiewerte, das freut uns natürlich. Es geht darum, dass wir Fans gewinnen wollen und sympathisch wirken“, sagte Jung im Gespräch mit dem Fernsehsender Sport1. Mit Blick auf das für die Münchener sehr erfolgreiche Jahr 2013 erklärte der Marketingchef, dies habe der Marke FC Bayern „natürlich einen ganz großen Aufschwung“ beschert. „Durch die vielen Erfolge haben wir mehr Aufmerksamkeit bekommen, vor allem international. Ich denke, dass sich bei den Fans insgesamt etwas verändert hat. Und das auch bei den Fans anderer Mannschaften, die den FC Bayern nun in einem anderen Licht sehen.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH