Österreich: Deutscher Urlauber auf Weihnachtsmarkt von Ponys verletzt

Samstag, 21. Dezember 2013, 10:59

St. Johann (dts) – Auf einem Weihnachtsmarkt in St. Johann in Tirol ist ein Urlauber aus Deutschland von zwei Ponys, die sich losreißen konnten, verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Freitagnachmittag. Die Tiere waren den Angaben zufolge an einem Holzzaun angebunden. Nachdem sie sich aus bislang unbekannter Ursache erschraken, gelang es ihnen den Zaun zu lösen und diesen in Richtung eines Glühweinstandes mit sich zu ziehen. Der 77-jährige Deutsche wurde dabei umgestoßen und musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH