Von der Leyen zu erstem Truppenbesuch in Afghanistan

Sonntag, 22. Dezember 2013, 04:31

Kabul (dts) – Die neue Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am Sonntagmorgen zu ihrem ersten Truppenbesuch in Afghanistan eingetroffen. Gegen sieben Uhr Ortszeit (3:30 Uhr deutscher Zeit) landete sie in Mazar-i-Sharif im Norden des Landes. Bis dahin war die Reise aus Sicherheitsgründen geheim gehalten worden. Laut Medienberichten hat sich von der Leyen für den Besuch des Feldlagers ein umfangreiches Besichtigungs- und Informationsprogramm vorgenommen: Nach einem Frühstück mit den Soldaten sind Gespräche mit dem deutschen Regionalkommandeur und dem deutschen Botschafter aus Kabul, Martin Jäger, vorgesehen, berichtet die „Welt“. Weitere Programmpunkte sollen Visiten beim logistischen Unterstützungsbataillon, beim Sanitätseinsatzverband und bei militärischen Einheiten sein, schreibt die Zeitung weiter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH