TUI will Sponsorenvertrag mit Hannover 96 nicht verlängern

Montag, 23. Dezember 2013, 07:27

Berlin (dts) – Der Reiseveranstalter TUI will den Sponsorenvertrag mit Hannover 96 nicht verlängern. In einem Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Vorstandschef Friedrich Joussen: „Die TUI ist im Umbau. In den vergangenen Jahren haben wir einen Verlust von 100 Millionen Euro pro Jahr eingefahren. Ich will aber einen Gewinn von 100 Millionen Euro pro Jahr erreichen.“ Man habe dem Verein frühzeitig mitgeteilt, dass der Vertrag nicht verlängert werde. Für ihn habe die „Sicherung unserer Arbeitsplätze höchste Priorität. Wir werden die Verluste abstellen, dann sehen wir weiter“, sagte Joussen der Zeitung.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH