Zweites Pussy-Riot-Mitglied offenbar frei

Montag, 23. Dezember 2013, 11:39

Moskau (dts) – Auch Nadeschda Tolokonnikowa, das zweite bisher noch inhaftierte Pussy-Riot-Mitglied, ist offenbar ebenfalls freigelassen worden. Das berichtet „Russia Today“. Sie sei – wie ihre bereits am Montagmorgen freigelassene Mitaktivistin Maria Aljochina – aufgrund einer am Donnerstag beschlossenen Amnestie aus der Haft entlassen worden. Tolokonnikowa war im August 2012 wegen „Rowdytums aus religiösem Hass“ zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Band „Pussy Riot“ hatte in einer Moskauer Kirche ein Protestkonzert gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin aufgeführt. Aljochina kritisierte unterdessen ihre Freilassung. Es handele sich nur um einen PR-Trick. Hätte sie die Wahl gehabt, hätte sie die Amnestie abgelehnt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH